Übersicht

kakoii gibt Anschwung für frühe Chancen

Nach drei Tagen Marathon-Fotoshooting in bester Laune: vlnr: Kathrin Drees (kakoii), Andreas Dolega, Sarah Küchau (beide DKJS), Jan von Holleben und Thekla Heineke (kakoii)


Wow.  Das war selbst für unsere Maßstäbe ein aufregendes Fotoshooting. Für das Anschwung-Projekt der DKJS und des Familienministeriums waren wir mit Fotograf Jan von Holleben im hessischen Helsa und haben mit mehr als 200 Freiwilligen (Kinder, Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Kindergartengruppen, Grundschulklassen, pädagogische Fachkräfte, Vertreter aus Politik, Kirche und Verwaltung und natürlich die Mitglieder der Initiativen) an drei Tagen zahlreiche Fotomotive entwickelt, die zeigen, wie die Menschen aus Helsa zusammenarbeiten, damit Kinder von Anfang an ihren Weg gehen können.

Mehr als 15 unterschiedliche Motive entstanden in dem einzigartigen Draufsicht-Look, den wir schon in einem ersten Fotoshooting im vergangenen Jahr etabliert hatten. Die neuen Bilder werden in den kommenden zwei Jahren für zahlreiche Kommunikationsmaterialien vom Flyer bis zum Großplakat eingesetzt.


Anschwung für frühe Chancen ist ein bundesweites Serviceprogramm für den Aus- und Aufbau 600 lokaler Initiativen für frühkindliche Entwicklung bis Ende 2014. Das gemeinsame Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt lokale Initiativen dabei, Antworten auf ihre individuellen Fragen zur Verbesserung der Kindertagesbetreuung zu finden.

Übersicht