Christliche Markenpflege (Johannesstift Berlin)

Evangelisches Johannesstift Berlin

W&V – Evangelisches Johannesstift Berlin 17/2006 […] Zu den konfessionellen Hilfswerken, die mit neuartigen Markenkampagnen nach stärkerem AuĂźenprofil streben, zählt auch das Evangelische Johannesstift Berlin. […] Zur Schärfung des Profils setzt die Stiftung derzeit unter anderem auf AuĂźenwerbung: Basis der im vergangenen Monat gestarteten Kampagne sind 3200 GroĂźplakate, die von 30.000 Freecards sowie Printanzeigen begleitet werden. […]

W&V – Evangelisches Johannesstift Berlin
17/2006

Evangelisches Johannesstift Berlin

[…] Zu den konfessionellen Hilfswerken, die mit neuartigen Markenkampagnen nach stärkerem AuĂźenprofil streben, zählt auch das Evangelische Johannesstift Berlin. […] Zur Schärfung des Profils setzt die Stiftung derzeit unter anderem auf AuĂźenwerbung: Basis der im vergangenen Monat gestarteten Kampagne sind 3200 GroĂźplakate, die von 30.000 Freecards sowie Printanzeigen begleitet werden. Im Verlauf des Jahres sollen weitere MaĂźnahmen wie TV- und Kinospots sowie Riesenposter folgen. Zentrale Aussage der Kampagne ist das „KĂĽsschen der Nächstenliebe“. […] Pate der Kampagne ist der Berliner Star-Friseur Udo Walz. Ein kameragerechtes KĂĽsschen des Figaros fĂĽr eine 103-jährige Johannesstift-Bewohnerin bildete den medienwirksamen Auftakt der Aktion. […] Nicht nur Walz und die beteiligten AuĂźenwerber, auch die verantwortliche Berliner Werbeagentur kakoii verzichtete auf branchenĂĽbliche Honorarsätze: „Wir haben die Kampagne zwar nicht zum Nulltarif entwickelt, aber zu sehr reduzierten Konditionen gearbeitet“, berichtet kakoii GeschäftsfĂĽhrer Stefan Mannes. […] Die Kampagnenentwicklung sei jedoch nicht nur eine interessante kreative Aufgabe, sondern auch ein Image- und Prestigegewinn fĂĽr die Agentur.[…]

Die Website des Evangelischen Johannesstift Berlin finden Sie hier.

Die Ergebnisse dieser spannenden Zusammenarbeit finden Sie unter: www.kakoii.de/work.

Mehr