RTL2: Das soziale Netzwerk Wishbone startet durch

Wishbone - compare anything

Tinder fĂĽr alles. So einfach lässt sich beschreiben, was Wishbone ist. Das neue soziale Netzwerk funktioniert nach dem Hot-or-Not-Prinzip – dem gleichen Prinzip, mit dem Mark Zuckerberg damals auch Facebook gestartet hat. Die Nutzer können bei einer Frage zwischen zwei Optionen wählen, die per Bild illustriert sind. Nach der Entscheidung sieht man das Abstimmungsergebnis. Die Fragen kommen von […]

Tinder Logo der RTL 2 NewsfĂĽr alles. So einfach lässt sich beschreiben, was Wishbone ist. Das neue soziale Netzwerk funktioniert nach dem Hot-or-Not-Prinzip – dem gleichen Prinzip, mit dem Mark Zuckerberg damals auch Facebook gestartet hat. Die Nutzer können bei einer Frage zwischen zwei Optionen wählen, die per Bild illustriert sind. Nach der Entscheidung sieht man das Abstimmungsergebnis. Die Fragen kommen von den Machern und den Nutzern der App. So wird Community geschaffen.

Die App boomt. Im September ist Wishbone in die Liste der 20 beliebtesten iOS-Apps im Bereich Social Networking aufgestiegen. Über 200.000 Fragen erstellen die Nutzer jeden Tag, mehr als 40 Millionen Mal swipen sie bei einer Wahl nach rechts oder links. Im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken ist das Wachstum von Wishbone überraschend: Facebook hatte nach einigen Monaten erst 1 Mio. User. Tinder – das wie bereits erwähnt mit einem vergleichbaren System arbeitet – brauchte sogar nur 12 Monate, um 2 Mio. Nutzer zu finden.

Doch was ist das Geheimnis der App? RTL II News befragte kakoii Geschäftsführer Stefan Mannes zu Wishbone. Er führte den Erfolg auf folgende 5 zentrale Punkte zurück:

  • Wishbone - compare anythingEinfach: Die App hat keine komplizierten Funktionen. Hot or Not. Mehr muss man nicht voten.
  • Spielerisch: Egal ob Filmstar- oder Fashion-Frage. Die User können bei jeden Themen sofort mitmischen.
  • Serendipity: Jeder Benutzer kann sicher sein auf Wishbone etwas zu finden, das er nicht gesucht hat und das ihn dennoch interessiert.
  • Partizipativ: User können eigene Fragen hochladen, bereichern den Content damit gewaltig und fĂĽhlen sich als Teil des Projektes.
  • Ritualisierbar: Wishbone eignet sich perfekt um in einen Tagesablauf eingebaut zu werden. 12 unterhaltsame Votes gleich nach dem Aufstehen … und der Tag kann beginnen.

Das Interview zur Trendapp Wishbone zeigt RTL II News am 28.10.2015 um 20:00 Uhr.

Hier geht es zum Beitrag über Wishbeone bei RTL II.
Hier geht es zur Wishbone-App bei iTunes.

Mehr