Pharma Relations: Mit Healthcare Kommunikation ins Schwarze treffen

Pharma-relations-logo

Mit Healthcare Kommunikation ins Schwarze treffen ist nicht einfach. Wie das geht ist derzeit in dem Agenturportrait der Pharma Relations (9/2014) zu lesen, die mit den AgenturgrĂĽndern Thekla Heineke und Stefan Mannes gesprochen hat. „Klar, einfach und auf den Punkt gebracht – so lautet die Ăśbersetzung des japanischen Namens der Kreativagentur kakoii mit Sitz in Berlin […]

PharmaRelations-Ausgabe-September-2014Mit Healthcare Kommunikation ins Schwarze treffen ist nicht einfach. Wie das geht ist derzeit in dem Agenturportrait der Pharma Relations (9/2014) zu lesen, die mit den Agenturgründern Thekla Heineke und Stefan Mannes gesprochen hat.

„Klar, einfach und auf den Punkt gebracht – so lautet die Ăśbersetzung des japanischen Namens der Kreativagentur kakoii mit Sitz in Berlin Mitte und Tokio. Der Name umschreibt auch gleichzeitig den Arbeitsanspruch des Agenturteams, der in den Bereichen Design, Markenberatung, Kunst, Kampagnen und Social Media umgesetzt wird. Ziel ist, mit effizienten und pragmatischen Kommunikationslösungen bei den Zielgruppen genau ins Schwarze zu treffen. kakoii arbeitet bewusst fĂĽr Kunden aus verschiedenen Branchen, um einen frischen Blick fĂĽr neue Ideen und Impulse zu behalten. Dabei zeichnet sich das interdisziplinär aufgestellte Team auch durch seine Neugierde und das besondere GespĂĽr fĂĽrs Detail aus.“

Mehr