Dreharbeiten zum Weltaidstagsspot starten

Die Dreharbeiten starten. „Und bitte!“ Seit 6:30 ist Drehstart fĂĽr den TV- und Kinospot fĂĽr die Kampagne zum Weltaidstag 2011 im Auftrag der Bundeszentrale fĂĽr gesundheitliche Aufklärung, der Aidshilfe und der Aidsstiftung. Mit dabei sind dieses Jahr Regisseurin Esther Gronenborn und Junifilm als Produktionsfirma. Konzept und Inhalt der Spots sind noch nicht fĂĽr die Ă–ffentlichkeit […]

Die Dreharbeiten starten. „Und bitte!“ Seit 6:30 ist Drehstart fĂĽr den TV- und Kinospot fĂĽr die Kampagne zum Weltaidstag 2011 im Auftrag der Bundeszentrale fĂĽr gesundheitliche Aufklärung, der Aidshilfe und der Aidsstiftung. Mit dabei sind dieses Jahr Regisseurin Esther Gronenborn und Junifilm als Produktionsfirma. Konzept und Inhalt der Spots sind noch nicht fĂĽr die Ă–ffentlichkeit gedacht. Aber eine tragende Rolle spielt bei dem Dreh die Phantom High-Speed Kamera, die unser Konzept mit 1500 Bildern pro Sekunden digital auf  Festplatte bannen wird.

Vorab ein kleiner Blick auf Demo Footage der Phantom. Wir sind sehr gespannt.


Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button von dort geladen und abgespielt. Ab dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Mehr