Pharma Relations: kakoii Berlin erweitert Healthcare-Sparte

Pharma-relations-logo

DIE BERLINER KREATIVAGENTUR KAKOII ERWEITERT IHR GESCHĂ„FTSFELD „HEALTHCARE“ MIT NEUEN SERVICES IN DEN BEREICHEN VERPACKUNGSDESIGN, SOCIAL MEDIA UND MEDICAL GAMES. kakoii hat nach eigenen Angaben das „Healthcare“-Team durch Experten aus anderen Business-Units verstärkt und spezielle Knowledge-Management-Prozesse geschaffen, um Expertisen aus anderen Agenturbereichen fĂĽr Kunden mit Gesundheitsthemen zugänglich zu machen. Ausgangspunkt der jetzigen Reorganisation war die […]

DIE BERLINER KREATIVAGENTUR KAKOII ERWEITERT IHR GESCHÄFTSFELD „HEALTHCARE“ MIT NEUEN SERVICES IN DEN BEREICHEN VERPACKUNGSDESIGN, SOCIAL MEDIA UND MEDICAL GAMES.

PharmaRelations-Ausgabe-Juli-2014kakoii hat nach eigenen Angaben das „Healthcare“-Team durch Experten aus anderen Business-Units verstärkt und spezielle Knowledge-Management-Prozesse geschaffen, um Expertisen aus anderen Agenturbereichen für Kunden mit Gesundheitsthemen zugänglich zu machen. Ausgangspunkt der jetzigen Reorganisation war die Fertigstel
lung eines erstes „Leuchtturm-Projekt“, ein Therapiespiel zur Behandlung von Schizophrenie, das derzeit mit großem Erfolg in Deutschland und Österreich in Kliniken eingeführt wird.

Als strategisches Entwicklungsfeld ist die „Healthcare“-Sparte direkt der Geschäftsführung angegliedert und wird von den kakoii-Gründern Stefan Mannes (Strategie & Beratung) und Thekla Heineke (Kreativ-Direktion) betreut.

Mehr

kakoii gewinnt Corporate Design Etat der Alexianer

kakoii Berlin gewinnt den Corporate Design Etat des Alexianer Verbundes, die im Rahmen der Fusion ihrer Unternehmensteile ein gemeinsames CD ausgeschrieben hatten. Die Kreativagentur konnte sich in einem Pitch gegen einen weiteren Wettbewerber durchsetzen. Der Etat umfasst die Entwicklung und Begleitung der neuen Corporate Identity, den Aufbau einer Markenarchitektur fĂĽr Sub-Marken sowie die Gestaltung von […]

kakoii Berlin gewinnt den Corporate Design Etat des Alexianer Verbundes, die im Rahmen der Fusion ihrer Unternehmensteile ein gemeinsames CD ausgeschrieben hatten.

Die Kreativagentur konnte sich in einem Pitch gegen einen weiteren Wettbewerber durchsetzen. Der Etat umfasst die Entwicklung und Begleitung der neuen Corporate Identity, den Aufbau einer Markenarchitektur für Sub-Marken sowie die Gestaltung von Geschäftsausstattung und Publikationen. Das Roll out für das neue CI startete  im Frühjahr 2009.

Mit fast 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 50 Einrichtungen in Bayern, Berlin, Bran­denburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt gehören die Alexianer mit zu den größten katho­lischen Trägern von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen in Deutschland. In dem Verbund werden vor allem somatische und psychiatrische Krankenhäuser, Senioren­pflegeheime, Werkstätten und Wohn­einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie medizinische Versorgungszentren betrieben.

Mehr