Brand Eins über Kakoii

Übersicht

kakoii Public Art Space presents: Auf Teufel komm raus

kakoii Public Art Space - Auf Teufel komm raus-Plakat
T. Heineke / S. Mannes / S. Hänel: „Auf Teufel komm raus“,  2015. Vierfarbdruck auf Affichenpapier. Preis auf Anfrage.

Zu sehen vom 22.9. bis 1.10. – kakoii Public Art Space. Choriner Str. 23 / 10435 Berlin
Vernissage: 22.9. – 18.00

auf teufel komm raus! theistische INTERVENTION IM ÖFFENTLICHEN RAUM

  • Bedeutungen: umgangssprachlich: mit aller Macht, mit vollem Einsatz, um jeden Preis
  • Herkunft: die Anrufung des Teufels als letzter, verzweifelter Versuch, um etwas zu erreichen, ist ein häufiges Motiv in alten Mythen (Quelle: Wiktionary)

Wie lange braucht man von den syrischen Schlachtfeldern oder den afrikanischen Hungerzonen um Europa zu erreichen? Eine Entscheidung zwischen Leben um Tod zwischen Himmel und Hölle?

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
Sie gehen leise, sie müssen nicht schrein,
oft sind sie alt und hässlich und klein,
die Engel.

Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand,
die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand,
oder er wohnt neben dir, Wand an Wand,
der Engel.

Dem Hungernden hat er das Brot gebracht,
der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
und er hört, wenn du ihn rufst, in der Nacht,
der Engel.

Er steht im Weg und er sagt: Nein,
der Engel,
groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein –
es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.

Rudolf Otto Wiemer

kakoii im September 2015.

 

Diese Ausstellung wurde realisiert in Kooperation mit der Kunstgalerie SsT.

Übersicht