Brand Eins über Kakoii

Übersicht

kakoii gewinnt u.a. gegen Scholz and Friends einen Finanzkunden

new business, Nr. 41/07 

Gegen ihre Ortskonkurrenten Scholz & Friends, Duo, und Flaskamp gewinnt  kakoii Berlinden Bundesverband der Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) als Neukunden. Die Agenturchefs Stefan Mannes und Thekla Heineke verantworten beim BVK den Etat für das Thema Private Equity und werden ab Herbst 2007 mit Maßnahmen loslegen. Private Equity soll in seiner Relevanz für den Wirtschaftsstandort Deutschland der breiten Öffentlichkeit näher gebracht werden. Zunächst geht ein Informationsportal on air, 2008 soll dieses Portal mit Printaktivitäten unterstützt werden. Über diese Zukunftsmusik berät sich kakoii mit BVK-GF Dörte Höppner. Zum Jahresende 2006 waren Private Equity-Gesellschaften in Deutschland mit insgesamt 23,1 Milliarden Euro an mehr als 5.900 meist kleinen und mittleren Unternehmen beteiligt. Diese erwirtschafteten mit 962.700 Beschäftigten Jahresumsätze in Höhe von 188,5 Milliarden Euro. Weitere Kunden der achtköpfigen Agentur sind der Weltaidstag, die ostdeutsche Schuhmarke Zeha Berlin, die Kinderschutzorganisation NINA und das Land Brandenburg.

Übersicht