Übersicht

Generation Y

Generation X, Y, Z … was bedeuten diese seltsamen Buchstaben? Die US-Fachzeitschrift „Ad Age“ erwähnte erstmal den Begriff Generation Y im Jahr 1993.

Die Generation Y oder auch „Millenials“ ist optisch geprägt von ihrem Handy in der Hand und dem Kopfhörer auf den Ohren. Ein Jahrgang, dem das Wort „Krise“ gut vertraut ist und was sie mit ihren Eltern gemein haben. Sie beschreiben sich als „Lost Generation“ als Jahrgang, der seinen Platz in der Gesellschaft noch nicht gefunden hat und von Träumen, Ängsten und Hoffnungen redet.

Innerhalb der Generation gibt es eine Vielzahl von Unterschieden, die manchmal erst auf dem zweiten Blick zu erkennen sind. Die unzähligen Generationen sind ein integrierter Teil des kakoii Strategieportfolios und bedürfen einer weitreichenden Forschung und Verständnis. Unsere Konzepte passen sich an deren Bedürfnisse hinsichtlich Problemlösung, Vertriebswege und Kommunikation an.

Übersicht