Übersicht

Augmented Reality AR

Augmented RealityIm Bereich der Augmented Reality AR verfügen wir über mehr als 15 Jahre Erfahrung. Nutzen Sie Unser Know-How für Ihre virtuellen Möglichkeiten.

 

Was ist Augmented Reality AR?

Als Augmented Reality AR wird eine Art erweiterte Realität bezeichnet, die Nutzern zusätzliche Informationen in ihrer bereits wahrnehmbaren Umgebung zur Verfügung stellt. Diese Erweiterung ist computergestützt und ergänzt sozusagen die reale Welt der Nutzer. Dies geschieht mittels eingeblendeter und überblendeter Bilder, die beispielsweise über eine VR-Brille sichtbar gemacht werden können. Auf diese Weise werden die zusätzlichen Informationen in das reale Wahrnehmungsfeld eines Nutzers integriert.
Im Unterschied zur Virtual Reality kommt es bei der Augmented Reality zur einer Vermischung zwischen virtueller- und echter Realität.

 

Wo wird Augmented Reality AR genutzt?

Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Im Fußball finden sich beispielsweise virtuell eingezeichnete Hilfslinien, damit der Zuschauer ein besseres Verständnis für den Ablauf und die Spielsituation erlangt. Die Medizin setzt computergestützte Anwendungen ein, die vorhergehende Tomographien simulieren. Diese Verfahrensweise ermöglicht Chirurgen bei Operationen einen „Röntgenblick“ , der ihre Arbeit erheblich vereinfacht.

 

Prominentes Phänomen

Im Juli 2016 brachte Niantic gemeinsam mit Google das Spiel Pokemon Go heraus. Es entstand ein regelrechter Hype um dieses Spiel weil es Augmented Reality in einer bisher nicht dagewesenen Form präsentiert hat. Dabei nimmt die Kamera des Smartphones die Umgebung auf. In dieses Bild blendet die App dann die Monster (Pokémon) ein, die die Spieler fangen sollen. Die Spieler bewegen sich dabei auf der Straße und in öffentlichen Gebäuden und sammeln möglichst viele der Monster ein. Google steuert mit seiner App „Google Maps“ diese neue „Spielewelt“ wobei die jeweiligen Spieler durch GPS zu jeder Zeit geortet werden können. Niantic verbindet dann die echte Welt mit der virtuellen indem die Monster an verschiedenen realen Stationen, die ein User auf seinem Weg passiert eingeblendet werden.

 

Wie wird Augmented Reality im Marketing genutzt?

Diese neuartige Werbeform kommt immer dann zum Einsatz, wenn es vorrangig um visuelle Inhalte geht. Außerdem konsumiert der Nutzer hier aktiv, und lässt das Angebot nicht nur auf sich wirken wie etwa eine gewöhnliche Werbung. So bietet beispielsweise die Brillenmarke Mister Spex an, vor der Bestellung verschiedene Brillen online anzuprobieren. Auf virtuelle Weise werden die ausgewählten Modelle auf dem Gesicht des Nutzers sichtbar gemacht, sodass dieser am Ende weiß welche Brille ihm am besten steht.

Ikea ist noch eine Spur innovativer und bietet ein Planungsprogramm fürs eigene Zuhause an. Dabei können Ikea-Möbel virtuell in die eigene Wohnung gestellt werden. So kann jeder Nutzer herausfinden ob das Möbelstück auch wirklich zu den eigenen vier Wänden passt.

Augmented Reality bietet Kunden einen Zugang der etwas anderen Art indem sie Ihre Produkte und Angebote auf digitale Weise erlebbar macht.

Mit kakoii Berlin sind Sie hier gut beraten. Unsere Augmented- und Virtual-Reality-Experten schaffen interaktive Lösungen, die Ihre Kunden begeistern werden.

Wenn Sie mehr über Augmented Reality erfahren wollen, finden Sie hier unsere Kontaktdaten.

Übersicht