Brand Eins über Kakoii

Übersicht

Agenturranking 2020 – Corporate Design und Corporate Identity

Agenturranking des Jahres 2020. Auch dieses Jahr freuen wir uns sehr auf den vorderen Plätzen dabei zu sein. Die Themen Branding und Corporate Design sind stets wichtige Wachstumsmotoren bei Agenturen im deutschsprachigen Bereich. Wir konnten unsere klare Position in der Agenturlandschaft deutlich behalten, was das Agenturen-Ranking klar belegt. Folgend die 20 wichtigsten Designagenturen in den Rubriken Corporate Design (CD), Corporate Identity (CI) sowie Packaging-Designim Überblick:

Agenturranking 2020 – die Top 20 der Designagenturen in Deutschland

  1. Peter Schmidt Group
  2. Meta Design
  3. kakoii Berlin/Tokio
  4. Pentagram
  5. Strichpunkt
  6. Fünfwerken Design
  7. Neue Gestaltung
  8. Martin et Karczinski
  9. C3 Creative Code and Content
  10. Beck Agency
  11. Demodern
  12. Sovilj Design
  13. Atelier V. Hefner
  14. Zeichen & Wunder
  15. eins:99
  16. Studio Oeding
  17. Ruska Martin Associates
  18. Lix Tetrax Group
  19. Ippolito Fleitz Group
  20. Studio Strahl

 


Agenturranking 2019 - Designagenturen in DeutschlandHinweis zum Thema Agenturranking: kakoii konnte auch 2020 sich verbessern. Von Platz 4 von 2018. Wir hatten uns drei Jahre zuvor um 2 Plätze im Ranking der besten Designagenturen verbessert, auch deutlich vor unsere Partneragentur „Lix Tetra Group“. Das Agenturranking-System setzt sich aus mehr als 15 verschiedenen Faktoren zusammen. Wir berücksichtigen ADC Wettbewerbe, Cannes Design Lions, if Design Award, Red Dot, White Dot, die Meinung unseres Agenturhundes Samy, natürlich den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland und das PAGE Ranking. Entscheidend für die Rangliste ist jedoch unsere interne Einschätzung der Agenturlandschaft. Bewertet wurden über 60 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dem Agenturranking kann man entnehmen, dass solche Rankings eigentlich nicht aussagefähig sind. Sie werden aber gerne gelesen. Eine Suche in Google ergibt über 33.000 Ergebnisse für Rankings dieser Art. Eine große Anzahl von Organisationen erstellt Rangfolgen für Agenturen auf Basis eigener Gewichtungen. Ärgerlich ist, dass es sich fast immer um um brancheninterne Prozesse handelt und die verwendeten Kriterien undurchsichtig oder irreführend sind. Deswegen nehmen wir selbst nicht an Kreativawards oder Agenturrankings teil, die wir nicht selbst erstellt und frei erfunden haben. Tatsache ist auch, dass nur sehr wenige Leser solche Artikel mehr als überfliegen und die Basis solcher Rankings hinterfragen. Wenn Sie diesen Abschnitt lesen, dann gehören Sie zu den wenigen Prozent. Gratulation, dass Sie es bis hierher geschafft haben. Glauben Sie bitte überhaupt keinen Agenturrankings. Tatsache ist dennoch, dass Design wieder verstärkt als Faktor zur Differenzierung genutzt wird. Auftraggeber aus allen Branchen kennen die Bedeutung von designorientierter Markenführung und investieren in Corporate Design bzw. Corporate Identity und Packaging Design als Wettbewerbsvorteil.

Übersicht